AudioQuest® AC Power Niagara 1000 Netzleiste


Artikelnummer
225165
Hersteller
AudioQuest®

1195,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage


Laufrichtungsgebundene Einleiterverdrahtung mit ultraniedrigem Widerstand:
Die Verdrahtung in der gesamten Niagara-Serie wurde auf höchstmögliche Effektivität bei der Ableitung schädlicher,
Verzerrungen verursachender Hochfrequenzen optimiert.

Ultralineare HF-Filterkondensatoren:
Alle in der AudioQuest- Niagara-Serie eingesetzten Spannungsfilterkondensatoren sind elektrisch vorbehandelt,
um die Linearität entscheidend zu verbessern, Verzerrungen zu minimieren und gleichzeitig Wechselstromleitungsstörungen
und HF-bedingte Störungen abzuleiten.

• Patentiertes Ground-Noise-Dissipation-System:
Laufrichtungsgebundene Ableitung von Grundrauschen in mehreren Stufen führt zu weniger Verzerrungen und höherer Auflösung bei Audio-, Video-
und digitalen Komponenten mit geerdeten Netzkabeln und -schaltungen.

• Ultralineare Noise-Dissipation-Technologie:
Gegentakt- und Gleichtakfilterung mit linearem Filterverlauf über einen extrem weiten Frequenzbereich,
optimiert für verschiedene Netz- und Lastimpedanzen.

• Zerstörungsfreier Überspannungsschutz:
Widersteht mehrfach Überspannung und Stromspitzen bis 6000 V/3000 A

• Zero-Ground-Contamination-Technologie:
Verhindert, dass im Netzkabel oder im Nullleiter vorhandene Rausch- oder Störimpulsenergien mit der Masse in Verbindung treten.

• Abschaltung bei Überspannung und automatischer Reset:
Bei etwa 20 % über dem optimalen Niveau der Eingangsspannung schalten die Produkte der Niagara-Serie unverzüglich ab,
bis die Eingangsspannung wieder im sicheren Bereich liegt.

Ultra-niederimpedante AC-Ein- und -Ausgänge der NRG-Serie:
Ausgestattet mit schwerer Versilberung auf Beryllium-Kupfer

• 6 AC-Ausgänge:
1 x Hochstrom mit Ableitung der Erdungsstörungen; 5 x ultralinear gfiltert/mit Ableitung der Erdungsstörungen

• Schlankes, schmales, leichtes Design für komfortable Aufstellung auf einem Rack, hinter oder neben einem A/V-System

Der Niagara 1000 basiert auf derselben Designphilosophie wie das Flaggschiff 7000,
jedoch in einem kleineren, schmaleren Gehäuse – und zu einem Bruchteil des Preises.

Mit nur einem Hochstrom-Ausgang ist der Niagara 1000 am besten für kleinere, aus Stereoverstärker und integriertem Verstärker bestehende Systeme geeignet.
Fehlen ihm auch die aufwendige Leistungsspitzenkorrektur und die Trenntransformatoren mit vorgespanntem Dielektrikum des 7000,
so hat der 1000 doch mit dem Flaggschiff das grundlegende Rauschableitungssystem mit verzerrungsmindernder Kondensator-Formierungs-Technologie,
Einleiter-Verdrahtung mit ultraniedrigem Widerstand und niederimpedanten Wechselstrom-Ein- und -Ausgängen gemeinsam.

Weiterhin ist der Niagara 1000 mit unserer Zero-Ground-Contamination- Technologie, zerstörungsfreiem Überspannungsschutz
und Abschaltung bei Überspannung ausgestattet, was sicherstellt, dass die angeschlossenen A/V-Systeme vollständig vor Überspannung geschützt sind.

Die größten Unterschiede zwischen dem Niagara 7000 und dem 1000 fallen natürlich sofort auf:
Größe, Form und Gewicht. Während der 40-kg-Niagara 7000 eine Komponente mit drei Höheneinheiten ist,
kann der Niagara 1000 mit den Abmessungen 5,0” B x 4,25” H x 20” T und nur 2 kg in oder auf einem Rack neben
oder hinter einer HiFi-Anlage platziert werden.

Vielleicht am wichtigsten:
Für 1.195 Euro macht der AudioQuest Niagara 1000 die Vorteile von optimiertem Strommanagement für deutlich mehr Musikliebhaber verfügbar.
Der Niagara 1000 stellt eine herausragende Kombination aus Leistung und Wertigkeit dar
und scheut keinen Vergleich mit anderen Stromaufbereitungsprodukten, unabhängig von Technologie oder Preis.
Natürlich mit Ausnahme des 7000 – und des demnächst kommenden 5000. (Bleiben Sie dran!)

Das könnte Sie auch interessieren...

Fragen und Antworten zum Produkt:

Nach oben