Babatunde & Phenomena: Levels Of Consciousness - 1LPs 180g 33rpm - Pure Pleasure

Die MwSt. Senkung geben wir als Rabatt im Warenkorb weiter.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 80114569

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

"Levels Of Consciousness" - Babatunde Lea (voc, dr, cga, timb); Babatunde Olatunji (voc, perc); Marvin Boxley (voc, g); Russell Hisashi Baba (as);
Eddie Henderson (tp); Mark Isham (synth); Hiroyuki Shido (b); Jose Najera (cga, perc); u.a.

Dieser Neuschnitt einer Wiederauflage für das Theresa-Label ist reich an spannender Musik.
Der Percussionist Babatunde Lea begeistet durch mitreißende Soli und inspiriert die Ensembles
und Solisten in einem insgesamt hochkarätigen Set immer wieder aufs Neue.
Die Musiker waren zu dieser Zeit alle in San Francisco ansässig, darunter die Gastsolisten Trompeter Eddie Henderson und Posaunist Julian Priester.

Musikalisch erwartet den Hörer afrokubanischer Jazz mit Elementen der Elektronik und des Funk der 1970er Jahre.
Aber trotz einiger R&B-artiger Vocals (die in den letzten Stücken dominieren) und kommerzieller Momente ist die Musik ausgezeichnet,
es gibt einige starke Soli.

tab placehold

Wird gerne zusammen bestellt