Filter

Excalibur Tonabnehmer Familie

Die Mission: Erschwingliche High-End-Tonabnehmer
Als HiFi-Vertrieb mit vier Jahrzehnten Analogerfahrung werden wir häufig mit der Frage nach hochwertigen,
dem neuesten Stand der Technik entsprechenden, aber dennoch erschwinglichen Tonabnehmern konfrontiert.
Wir haben kaum Passendes gefunden – und schließlich unsere eigene Linie von MC-Systemen entwickelt:
Excalibur Gold, Black, Red, Green & Blue.

Technisch überlegen: Moving Coil
Alle Excalibur-Modelle arbeiten nach dem MC-Prinzip.
Das bringt gegenüber MM- oder MI-Konstruktionen niedrigere Induktivität und höhere mechanische Integrität,
den linearsten, breitbandigsten Frequenzgang und damit beste Detail- und Impulswiedergabe.

Excalibur Blue, Gold & Black sind klassische Low-Output-MCs für geringstmögliche bewegte Masse und maximale Dynamik.
Green & Red sind High-Output MC-Systeme, die sich unkompliziert mit jedem MM- Phonoeingang betreiben lassen.

Wenn gute Form den Klang verbessert: Design by Helmut Thiele
Jedes noch so kleine Detail am Generator wie auch am Gehäuse eines Tonabnehmers kann den Klang beeinflussen.
Beim inneren wie äußeren Design der Excalibur-Modelle arbeiteten wir daher mit dem renommierten Industriedesigner Helmut Thiele zusammen.
In vielen Hörtest-Stunden, Prototypen und Verfeinerungsschritten ist eine Systemfamilie entstanden,
die rationell herstellbar ist und dennoch höchste Neutralität und Präzision beschert.

Made in Japan: Wo perfektes Handwerk heilig ist
Die Fertigung unserer Excalibur-Systeme übernimmt eine Manufaktur in Japan, die seit Jahrzehnten für viele der ganz großen Analog-Namen arbeitet.
Hohe Fertigungskonstanz, absolute Präzision und akribische Qualitätskontrolle sind hier fester Teil der Firmen-Identität.
So können wir sicher sein, dass jedes Excalibur Gold, Black, Red, Green oder Blue so klingt, wie wir es bei der Entwicklung festgelegt haben.

Green, Blue, Black, Red oder Gold: Die richtige Version für jeden Anspruch
Alle Excalibur-Modelle besitzen einen hohlen Nadelträger aus Aluminium – das Material ist resonanzarm, steif, bruchfest
und gibt dem Diamanten präzisen, spielfreien Halt.
Als Abtaststifte dienen ausschließlich nackte, kristallorientierte Diamantstäbchen, die geringste Massenträgheit und beste Verschleißeigenschaften bieten.

Für die Modelle Green und Blue basieren sie auf synthetischen Rohsteinen, die einen klassischen elliptischen Schliff erhalten.
Die Excalibur Gold, Black und Red tragen einen noch höherwertigen Naturdiamanten im komplexen Shibata-Schliff,
was nicht nur überragende Hochtonauflösung und Verzerrungsarmut bewirkt,
sondern auch die Lebensdauer der Nadel deutlich verlängert und den Plattenverschleiß minimiert.