Diana Panton - Red - inakustik CD

Die MwSt. Senkung geben wir als Rabatt im Warenkorb weiter.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikelnummer 0169129

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Von zärtlichen Valentinsgrüßen über stürmische Leidenschaft bis zu trügerischem Treibsand – die Facetten menschlicher Liebe sind so unerschöpflich, wie die Songs, die über sie geschrieben wurden. Wenn diese Perlen von einer Sängerin mit den Qualitäten Diana Pantons geerntet werden, offenbart sich ihre Zeitlosigkeit. Red, das zweite in Europa veröffentlichte Album der jungen Kanadierin, ist ein Kompendium der Liebe im Jazz – intim, leidenschaftlich und voll tiefer, delikater Sensorik.

Sich dem zweifellos größten Thema in der Musik anzunehmen, kann gehörig scheitern und schnell in abgedroschenen Allgemeinplätzen enden. Doch wie sie schon überzeugend gezeigt hat, besitzt Diana Panton die Gabe, der tönenden Liebe eine immer wieder frische Perspektive abgewinnen. Bereits auf ‚From Brazil With Love‘ unternahm sie eine bezwingende Verklammerung von Chansons, Pop und Bossa Nova, paarte leichtfüßige, sommerliche Liebeslaune mit bittersüßer tropischer Melancholie.

Für ihr neues Love Song-Album Red hat Diana Panton ihre Ausdruckspalette weiter perfektioniert. Das Album präsentiert eine beeindruckende Palette reifer Liebeslieder. Unterstützt wird sie einmal mehr durch den Ausnahme-Gitarrist Reg Schwager und Don Thompson am Piano und an den Vibes, aus dessen Umfeld Phil Dwyer mit seinem Saxophon sowie Jim Vivians am Bass hinzutreten. Das Jazzquartett erhält durch die von Thompson selbst entworfenen Arrangements für einen Streichervierer und eine Harfe bezwingend elegantes Kolorit.

Dabei wenden Panton und ihr eingeschworenes Team ein paar Kniffe an, um die Evergreens – etliche davon aus dem Great American Songbook und bekannt geworden unter anderem durch Ella Fitzgerald, Billie Holiday oder Sarah Vaughan – erstrahlen zu lassen:.

In Kanada wurde „Red“ bereits unter die besten Jazzplatten des Jahres 2013 gewählt und bis nach Japan schwärmen Kritiker vom „zarten Glücksgefühl“, das es beim Hörer hinterlässt. Diana Pantons berührender Songzyklus über die erwachsen gewordene Liebe wird auch in unseren Breiten niemanden kalt lassen.

  •  You're the Top
  •  Make Yourself Comfortable
  •  Say It (Over and Over Again)
  •  That's All
  •  You're My Thrill
  •  24 Hours a Day
  •  The Island
  •  Isn't That the Thing To Do
  •  Who Cares?
  •  Love Dance
  •  I Know Why and So Do You
  •  I Only Love Because of You
  •  Amazing

 

tab placehold