Tasha Taylor - Honey For The Biscuit - Ruf Records CD

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikelnummer 0621225

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Tasha Taylor hatte schon immer eine Leidenschaft für Soul und Blues. Das merkt man auch auf ihrem neuen überwältigenden dritten Album Honey For The Biscuit. Als die Tochter von R&B-Pionier und Stax-Ikone Johnnie Taylor war Tashas Weg von Beginn an verheißungsvoll. Während manch anderer diesen Namen ausnutzen würde, macht Honey For The Biscuit deutlich, dass Tasha einen eigenen Stil hat. Ich begann bereits vor drei Jahren an dieser Platte zu schreiben, erinnert sich die Sängerin und Produzentin. Die meisten der Songs schrieb ich mit der Gitarre.

In Los Angeles aufgenommen bekam Tasha für ihr neues Album kräftige Unterstützung: Nathan Watts am Bass, John Notto und Jon Taylor an der Gitarre, Don Wyatt am Piano, Munjungo Jackson an den Percussions, Gerry Brown, Ronald Bruner und Stanley Randolph am Schlagzeug sowie Jamelle Williams, Matthew DeMeritt und Lemar Buillary als Bläser. Tasha selbst ist außerdem an der Gitarre und den Percussions zu hören. Honey For The Biscuit ist ein mitreißendes Album, das Soul, Funk und Blues verkörpert. Ein paar Soulelemente gibt es bei mir immer, erzählt Tasha. Diese Platte hat auch einen Hauch Nashville, was auch für mich eine neue Erfahrung war. Drei Songs habe ich zusammen mit Tom Hambridge und Richard Flemming geschrieben (Leave Dog Alone, How Long und Weatherman). Insgesamt gesehen ist diese Platte dem Blues sehr nahe, sowohl inhaltlich als auch musikalisch. Sie wird die Menschen auch zum Tanzen bringen, also seid bereit dafür!

2016 wird Tasha mit dem Blues Caravan durch Europa und die USA touren, im Gepäck ihr Honey For The Biscuit: ihr drittes Album, das all ihr Potenzial offenbart und helfen wird, ihr liebstes Genre und ihren berühmten Nachnamen in einer neue Ära zu tragen. Wenn nur eine Person dadurch einen neuen Lieblingssong hat, überlegt sie, dann bin ich glücklich!

Ab Februar 2016 auf Blues Caravan Tour gemeinsam mit Ina Forsman (aktuelles Album Art. Nr. 0621223) und Layla Zoe (aktuelles Album Art. Nr. 0621228).

Besetzung:

Tasha Taylor - Vocals, Guitar, Keys, Percussion

Nathan Watts - Bass

Don Wyatt - Wurlitzer, Piano

John Notto - Guitar

Jon Taylor - Guitar

Jamelle Williams, Matthew Demerrit, Lemar Buillary - Horns

Gerry Brown, Ronald Bruner, Stanley Randolph - Drums

Munjungo - Percussion

Gastmusiker: Keb Mo, Robert Randolph,

Samantha Fish, Tommy Castro

  • Feels So Good
  • Wedding Bells
  • Family Tree
  • Weatherman
  • One And Only
  • Little Miss Suzie
  • I Knew
  • How Long
  • That Man
  • Leave That Dog Alone
  • Places I Miss
  • Don't Rush Off
  • Same Old Thing

tab placehold