Cholet, Jean-Christophe / Michel, Matthieu / Irthusarry, Didier - Studio Konzert - 180gramm VINYL-LP - Neuklang

Die MwSt. Senkung geben wir als Rabatt im Warenkorb weiter.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 80114705

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Jean-Christophe Cholet ist einer der einzigartigsten französischen Pianisten im Jazz und in der improvisierten Musik.
Seine klassische Ausbildung hindert ihn nicht an einen reichen und vielfältigen Schreibstil.
Dabei stehen künstlerische und kulturelle Vielfalt immer im Vordergrund. Er leitet zahlreiche Projekte in verschiedenen Formationen,
so zählt seine Diskografie mehr als 20 Alben.

Auch Matthieu Michel (Trompete, Flügelhorn) ist ein Ausnahmekünstler. Mit seiner markanten Spielweise
und einem besonderen Gefühl für Melodien hat er die Fähigkeit, den Zuhörer in ein außergewöhnliches und betörendes musikalisches Universum eintauchen zu lassen.
Als langjähriges Mitglied des Vienna Art Orchestra hat er ca. 40 Länder bereist und auf mehr als 300 Alben gespielt.

Cholet und Michel lernten sich vor mehr als 20 Jahren durch das Vienna Art Orchestra kennen und trafen sich seitdem regelmäßig,
sei es privat oder auf der Bühne. Im Jahr 1998 erschien ihr erstes gemeinsames Album "Benji".

Beim Studio Konzert bringen die beiden den Akkordeonisten Didier Ithursarry mit, der eine klassische Ausbildung im Konservatorium von Orsay genossen hat,
seine Musik aber mit anderen Kunstformen wie Theater, Tanz, Jazz, improvisierter Musik und Weltmusik vermischt.

Ein roter Faden, der sich durch das Programm kontinuierlich durchzieht ist die traditionelle Musik des Atlantiks, von der Bretagne bis ins Baskenland,
'woher Didier Ithursarry stammt. Darunter fallen unterschiedliche Tänze und Volksweisen, zum Beispiel "Banako", "Zortziko", "Fandango" oder "Mutxiko".
Diese Verbindung gibt dem Projekt den Namen "Atlantic Whispers", eine Andeutung auf die subtile Kraft,
die sowohl dem Ozean, als auch den Kompositionen des Duos innewohnt.


STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios,
Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte.
Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick.
Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum.
Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren:
mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole.
Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme „direct-to-2-track“ auf.

  • Bird
  • La Marche
  • Half Moon in a Blue Sky
  • Atlandide - L'eau
  • Auresku
  • Arin Arin
  • West Side

tab placehold

Wird gerne zusammen bestellt