Heinrich von Kalnein & Ramón Lopez & Gina Schwarz - A Night In Vienna - VINYL-LP - Natango Music

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Artikelnummer 80116304



Die drei erfahrenen und in Europas Jazzwelt bestens etablierten Künstler beweisen mit ihrer neuen Formation,
daß die größte Qualität im Jazz immer noch die Unmittelbarkeit des Augenblicks ist - ohne Netz und doppelten Boden!
Organische melodische und rhythmische Strukturen, Überraschungen und die Bereitschaft in jedem Moment dem musikalischen Beitrag des anderen zu folgen
und in seine eigene Gestalt einzubauen - so etwas geht oder geht eben nicht.
In diesem Fall geht es bemerkenswert gut!
Vielleicht, weil alle drei über zum Teil jahrzehntelange improvisatorische und kompositorische Erfahrung besitzen;
vielleicht, weil sich alle drei als „intuitive Persönlichkeiten“ bezeichnen; vielleicht, weil in diesem Fall eine große Sympathie
und Empathie der drei Beteiligten konstatiert werden kann.

„Der Musik zugrunde liegt der Mitschnitt eines Streaming-Konzertes,
das wir im Rahmen meines dreitägigen Porträts im Wiener Porgy & Bess Jazz & Music Club Anfang Januar dieses Jahres gaben.
Es war eine auf Grund des zu dieser Zeit immer noch aufrechten Lockdowns besondere und herausfordernde Situation;
und es war unser erstes Konzert in dieser Besetzung!
Nach dem Konzert spürten wir alle drei, daß wir etwas Besonderes geschaffen hatten, was sich beim Abhören der Aufnahmen dann auch bestätigte.
Schnell und intuitiv ließen wir uns an diesem Abend auf die unterschiedlichsten musikalischen Stimmungen und Situationen ein
und entwickelten dabei eine Dynamik, die bisweilen weit über die eines Trios hinausreicht.
In gewisser Weise folgte ein Stück dem anderen, mit innerer musikalischer Logik und im Wissen um das bisher gespielte,
weshalb auch auf der CD die Reihenfolge dieselbe blieb.

tab placehold

Weitere interessante Produkte