Layla Zoe - Breaking Free - Ruf Records CD

Die MwSt. Senkung geben wir als Rabatt im Warenkorb weiter.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikelnummer 0621228

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AdoxUd2EvzlL1yiKTj-lJBR2AlosXb0SEhCYuhR7jaFsvptSy04MYN8Pl_1kUquuVkTKZ08pzABx7uqM&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Die Zeit vergeht schnell. Es ist leicht, einfach in den Tag hineinzuleben und dabei die eigenen Wünsche und Träume zu vernachlässigen. Doch wenn man dann Layla Zoe singen hört, kommt es einem emotionalen Erwachen gleich. Nach neun erfolgreichen Alben und zu vielen überwältigenden Live-Shows, um sie noch zählen zu können, macht Breaking Free einmal mehr Laylas Status als Bandleaderin und herausragendes Stimmwunder des kanadischen Blues deutlich. Dieses zehnte Album wird auf den Erfolg des Vorgängeralbums The Lily (2013, vom The Blues Magazine als thrilling betitelt und unter Downbeats Best Albums Of The Year gewählt) aufbauen und sie in die internationale Bluesszene katapultieren.

Seit sie durch die Plattensammlung ihres Vaters den Blues für sich entdeckt hat, dann sogar im Alter von 14 Jahren in seiner Band sang, war klar, dass Laylas Stimme einzigartig ist. Ihr Talent ebnete ihr den Weg von ersten Coverbands in British Columbia über ihr erstes Soloalbum 2005, Sessions mit Henrik Freischlader und Gastauftritten bei Sonny Landreth bis hin zu weltbekannten Shows wie dem Montreal Jazz Festival oder Rockpalast. Es ist also kein Wunder, dass ihr schmerzlich vermisster Freund und Kollege Jeff Healey einst über sie sagte: Sie hat mit ihrer Stimme in Toronto für so große Begeisterung gesorgt, wie ich es seit Jahren nicht mehr erlebt habe. Sie ist grandios…

Mit ihren neuen Powersongs wird sie in der internationalen Bluesszene erneut hohe Wellen schlagen. Breaking Free und breaking through – 2016 wird Layla mit ihrem neuen Album und auf Tour mit dem Blues Caravan und ihrer eigenen Band ihr einzigartiges Talent erneut in die Welt tragen. Haltet euch fest!

Ab Februar 2016 auf Blues Caravan Tour gemeinsam mit Ina Forsman (aktuelles Album Art. Nr. 0621223) und Tasha Taylor (aktuelles Album Art. Nr. 0621225).

Besetzung Breaking Free:

Layla Zoe – vocals

Jan Laacks – guitar, percussions, organ, backing vocals

Gregor Sonnenberg – Bass, Organ, Keys

Hardy Fischötter – Drums, Percussions

Sonny Landreth – Special Guest on “Wild One”"

  • Backstage Queen
  • Why Do We Hurt The Ones We Love
  • Wild One
  • Highway Of Tears
  • Breaking Free
  • Work Horse
  • Sweet Angel
  • Run Away
  • Wild Horses
  • A Good Man
  • He Loves Me

tab placehold